Einladung zum Winter-Bowling für Kids & Teens ab 10 Jahren

Liebe TCW-Kids und -Teens,

am Sonntag, 5. Februar lassen wir es mal so richtig krachen.

Wir tauschen unsere Tennisschläger gegen Bowlingkugeln ein und sind gespannt, wer den ersten Strike wirft.

Wir laden ein: Alle Jugendspieler ab 10 Jahren zum Winterbowling ins Dreambowl nach Fellbach.

Treffpunkt zur Abfahrt ist um 16:00 Uhr beim TC Waiblingen, ab 16:30 wird gespielt und um 19:00 Uhr sind wir wieder zurück.

Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich mit dabei seid, denn dann wird es für uns alle ein großer Spaß!

 

TCW Winter-Bowling

Wann:                            Sonntag, 05.02.2023
Treffpunkt/Abfahrt:  16:00 Uhr beim TCW
Dauer:                            bis 19:00 Uhr

 

Du hast Lust auf Bowling, dann melde dich gleich an:

1. Platz für Sophia Kümmerle

Toller Auftritt unserer Jüngsten bei den WTB-Bezirksmeisterschaften U8 – U11 – Next-Level Turnierserie der VR-Talentiade

Bei den WTB-Bezirksmeisterschaften vom 13.01. – 15.01.2023 in Lorch holte sich Sophia Kümmerle in der Altersklasse U9w den Turniersieg. Leon Addario wurde Vize-Bezirksmeister in der Altersklasse U8m. Jeweils den dritten Platz erreichten Hanna Degrell (U8w) und Franz Gloning (U11m).

Wir freuen uns sehr über die guten Ergebnisse unserer jungen Talente und gratulieren herzlich zum Erfolg.

Weitere Infos gibt es in den Ergebnis-Tableaus:

U8m                 U8w                 U9w                 U11m

 

1. Platz für Noah Held beim Jugendturnier in Villingen

Noah Held gewinnt Turnier in Villingen

(alp) – Noah Held vom Tennis-Club Waiblingen hat das gut besetzte Jugendturnier in Villingen in der Klasse U16 gewonnen. Der 15 Jahre alte Waiblinger bezwang den Schweizer Kaderspieler Nico Sommer, der für den TC Schopfheim antrat, in der ersten Runde 6:1, 6:4. Im Halbfinale warf Held dann den an zwei gesetzten Arian Hasas (Grenzach) mit 6:4, 6:2 aus dem Rennen. Im Endspiel U16 im Turnier der zweithöchsten deutschen Kategorie traf Noah Held auf den an eins gesetzten Max Geissinger vom MTTC Iphitos München, gegen den der Waiblinger 6:3, 6:3 gewann und damit im gesamten Turnier ohne Satzverlust blieb.

Wir freuen uns sehr für Noah und gratulieren herzlich.

Hier geht es zum Ergebnistableau.

Der TC Waiblingen lädt ein zum 48. Waiblinger Hallenturnier ein

9 Tage Tennis pur beim TC Waiblingen. Wir freuen uns vom 18.02. – 26.02.2023 wieder großes Tennis beim 48. Waiblinger Hallenturnier präsentieren zu können.

Sa. 18.02.2023
48. Waiblinger Hallenturnier um den Lorinser-Cup 2023
Damen Einzel 30  –  LK 5-25 
Herren Einzel 40   –  LK 5-25
Herren Einzel 50   –  LK 6-25

Anmeldung bis Mittwoch, 15.02.2023 hier über den WTB.

So. 19.02.2023
Damen Einzel 40 –  LK 5-25 
Damen Einzel 50 –  LK 4-25 
Herren Einzel 60 –  LK 7-25 

Anmeldung bis Mittwoch, 15.02.2022 hier über den WTB.

Mo. 20.02. – So. 26.02.2023
48. WTB-Circuit 2023 Lenhart-Cosmetics-Cup Waiblingen
Damen Einzel
Anmeldung bis Mittwoch, 15.02.2023 hier über den WTB.

Mo. 20.02. – So. 26.02.2023
48. WTB-Circuit 2023 um den RTS Steuerberater-Cup in Waiblingen
Herren Einzel
Anmeldung bis Mittwoch, 15.02.2023 hier über den WTB.

Für Verpflegung ist wie immer gesorgt
Das TCW Club Restaurant bietet zahlreiche leckere Köstlichkeiten.
Zudem sorgen wir mit unserer Wein- und Sektbar im Foyer der Tennishalle
für ausreichend Erfrischung während der Spiele.

Immer top informiert: Tagesaktuelle Turnier-News gibt es im Ticker unserer TCW-App und auf Instagram.

Wir freuen uns auf eine tolle Tenniswoche mit vielen spannenden Spielen und tennisbegeisterten Besuchern.

 

Frohe Weihnachten und ein sportliches neues Jahr!

Liebe Tennisfreunde,

Weihnachten, und somit ein paar ruhigere Tage stehen vor der Tür.

Wir wünschen frohe und besinnliche Festtage mit viel Zeit für die Familie und für Freunde, 

Zeit „einfach mal abzuschalten“, damit die Schönheit des Lebens groß und der schnelle Alltag klein werden.

Allen Mitgliedern, Freunden, Partnern und Sponsoren sagen wir vielen herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit und die wertvolle Unterstützung.

Ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Euer Vorstand des TC Waiblingen

TCW Niklausparty 2022

Liebe Mitglieder und Freunde des TCW,

wir sagen Danke, dass Ihr mit dabei gewesen seid.

Es war ein tolles Fest zum Jahresende!

Die schönen Momente haben wir in der beigefügten Bildergalerie festgehalten.

Viel Spaß beim Anschauen.

 Herzliche Grüße

 TCW Vorstand + Team

Hier gehts zur Bildergalerie.

 

TCW Nikolausparty am 04.12.2022 🗓

Unter dem Motto „Skihüttengaudi“ wollen wir dieses Jahr am 04.12.2022, ab 17:00 Uhr die Weihnachtszeit einläuten. Alle Mitglieder, Familien, Freunde und Sponsoren laden wir dazu herzlich ein.

Mit toller Musik, leckeren Würstchen, Glühwein, Punsch und Besuch vom Niklaus ab 18:00 Uhr wollen wir zusammen eine fröhliche Zeit erleben.

Auch dieses Mal wieder am Start: die Fotoaktion für lustige Bilder, mit denen ihr viele einzigartige Momente festhalten könnt. 

Damit es eine echte Gaudi wird, kommt bitte alle zünftig in euren Ski- und Alpenoutfits.

Hast du Lust auf eine tolle Niklausparty?
Dann melde dich schnell zu unserer Skihüttengaudi an.

Noah Held gewinnt beim 3. STS-Cup Jugendturnier U16

Ins Turnier startete der auf Platz vier gesetzte Noah Held gegen seinen Vereinskameraden Vicent Eckl und überzeugte mit einem 6:1, 6:3. Im Halbfinale traf er auf Jacub Smrcka vom TC Bernhausen und entschied die Partie mit 7:5, 6:3 für sich. 7:6, 7:6 – in einem nervenaufreibenden Finale gegen den auf 2 gesetzten Arian Hasas vom Tennisclub 1923 Grenzach e.V. behielt Noah die Oberhand und holte nach der Bezirksmeisterschaft von letzter Woche seinen nächsten Turniersieg. 

Wir freuen uns sehr für Noah und gratulieren herzlich.

Hier geht es zum Tableau auf wtb-tennis.de.


Waiblinger Kreiszeitung:

Noah Held gewinnt STS-Cup U16 in Waiblingen

(alp) Eine Woche nach dem Sieg bei den Winter-Bezirksmeisterschaften U18 holte sich Noah Held vom Tennis-Club Waiblingen sein nächstes Erfolgserlebnis. Im stark besetzten STS-Cup beim TCW gewann der an vier gesetzte 15-Jährige die Konkurrenz U16. Nachdem sein Gegner in der ersten Runde nicht angetreten war gewann Held gegen seinen Waiblinger Kollegen Vincent Eckl klar 6:1, 6:3. Im Halbfinale ging es dann gegen den an eins gesetzten Jakub Smrcka aus Bernhausen, den Held 7:5, 6:3 niederhielt. Im Finale traf Noah Held dann auf den an zwei gesetzten Arian Hasas aus Grenzach, gegen den Held knapp 7:6, 7:6 gewann und damit in der U16-Konkurrenz ungeschlagen bleibt.

Kürbisschnitzen unserer TCW Kids – ein großer Spaß für alle!

Bei tollem Herbstwetter fand am 28.10.2022 auf unserer TCW-Terrasse unser alljährliches Kürbisschnitzen statt.
Alle waren mit Begeisterung dabei und es entstanden wieder viele gruselige und schöne leuchtende Kürbisgesichter.

Ganz herzlichen Dank an den Jugendausschuss für die Betreuung und die leckeren Knabbereien, sowie unserer Halloween- Expertin Elke Kienzle-Simon, die mit Rat und Tat alle Kürbiskünstler seit Jahren unterstützt.

TCW weiter innovativ und mutig

Steigende Energiekosten drücken den Tennis-Club Waiblingen: Zehn Prozent mehr Beitrag

(alp) – Seit fünf Jahren ist der neue Vorstand des Tennis-Clubs Waiblingen (TCW) im Amt. In dieser Zeit wurde kräftig investiert in Umbauten etwa der Sanitärräume, in die neue Heizung, Platzrenovierungen oder eine neue EDV. Das geht ins Geld – und die knapp 570 Mitglieder müssen künftig zehn Prozent mehr Beitrag bezahlen.

Ohne den erkrankten Vorsitzenden Detlef Held begann die TCW-Mitgliederversammlung im gut besuchten Clubhaus. Sein Stellvertreter Markus Dietmann gab einen Überblick zum abgelaufenen Geschäftsjahr, das noch immer von den Folgen der Corona-Beschränkungen geprägt war: „Wir haben in unserem Verein keine Spaltung zugelassen, die Maßnahmen mit Sachverstand in einem erforderlichen Umfang umgesetzt und sind vereint näher zusammengerückt“ Doch dazu kommen nun wirtschaftliche Probleme, wie Dietmann eindrucksvoll schilderte. Die Stadtwerke Waiblingen haben den laufenden Vertrag gekündigt und der TCW rechnet nun mit zwei- bis dreifachen höheren Energiekosten. Insgesamt stehe der TCW aber gut da, betonte Dietmann, die Trainer seien ausgebucht, die Tennishalle gut ausgelastet und die Mitgliederzahl habe zugenommen. Allerdings sei die Planbarkeit der kommenden Monate auch beim TCW aber „stark eingeschränkt.“

Sportwart Peter Hagedorn freute sich über den Aufstieg der Herrenmannschaft und die guten Platzierungen der ranghöchsten Mannschaften Damen 30 und Damen 40 in den höheren Ligen. Dem konnte auch Jugendwartin Sabine Reuss zustimmen, die Vincent Eckl und Noah Held zu ihren Titel bei den Bezirksmeisterschaften gratulierte und sich vor allem über die sehr gute Nachwuchsarbeit in den Klassen U10 und U12 freute. Breitensportwart Thomas Siebers berichtete von sieben Hobbyturnieren in diesem Jahr und Carmen Staiger, Vorstand Veranstaltungen bereitet gerade zum Jahresabschluss die traditionelle Nikolausparty am 4. Dezember ab 17 Uhr unter dem Motto „Skihüttengaudi“ vor.

Die eigene Instandsetzung der Plätze im Frühjahr und die diversen Rohrbrüche auf der Anlage hat der Vorstand Anlage, Patrik Istvan, mit Mitglieder- und Nachbarschaftshilfe gut gemeistert. Jetzt stehen allerdings in der Tennishalle nach knapp 40 Jahren größere Investitionen an. Das Hallendach hat „über 150 Löcher“, zählte Istvan gezählt und auch der in die Jahre gekommene Teppichboden gehört ausgetauscht: „Da sind wir aber für alle Optionen offen“. Zunächst werden die Angebote geprüft und dann die weiteren Schritte entschieden.

Einen Etat von knapp 330 000 Euro hat Schatzmeister Timo Frey zu verwalten, die sorgsam zusammengehalten werden und trotz der hohen Investitionen der vergangenen Jahre noch ein ordentliches Plus auf dem Konto haben. Nach einstimmiger Entlastung ging es dann ans Eingemachte für die Mitglieder. Zehn Prozent Erhöhung der Beiträge schlug der Vorstand vor, die nach Diskussion auch von den anwesenden Mitgliedern akzeptiert wurde.

Neue Angebote in Sachen Beachtennis oder Yoga überlegt sich der TCW für seine Mitglieder. Dazu soll die Elektrik in der weitläufigen Anlage auf Vordermann gebracht werden und bei der Hallendachsanierung auch die Installation einer Photovoltaik-Anlage untersucht werden. Timo Frey präsentierte dann auch noch die neue TCW-App, mit der Plätze gebucht werden können, Mitspieler gesucht oder Schläger und Schuhe zum Verkauf angeboten werden können.

Zu guter Letzt wurden dann auch noch langjährige Mitglieder von Markus Dietmann und Peter Hagedorn geehrt. 25 Jahre Mitglied im TCW sind Fabiola Dietz, Klaus-Dieter, Petra und Dennis Walther sowie Gudrun Singer. 40 Jahre spielen Tennis im Waiblingen Steffen Leßig und Werner Gayer.

(Bericht: Ralph Lang alp-Agentur)