Damen 65 1 – TEC Darmstadt

Tennis Regionalliga Frauen 65:  TEC Darmstadt – TCW 2:4

Der TCW spielt vorne mit

(alp) – Die Waiblingerinnen entwickeln sich in der neuen Regionalliga der Frauen 65 zum Spitzenteam, denn im zweiten Spiel holten sie sich den zweiten Sieg beim TEC Darmstadt und sind nun Tabellenzweiter . Da helfen manchmal auch gute Beziehungen, denn nach der Verletzung von Valeska Bettac zauberte Mannschaftsfühererin Karin Weigle eine neue Spielerin aus dem Hut, die auf der Meldeliste des TCW stand. Elisabeth Scheu  ist eine alte Freundin von Weigle und wollte „eigentlich nur mal aushelfen“. Doch Scheu hatte es in ihrem ersten Einsatz im Einzel recht leicht, denn ihre Gegnerin Bärbel Müller gab beim Stand von 0:5 wegen Verletzung auf – spielte dann aber wieder im Doppel. Brigitte Kaiser gewann das Spitzenspiel gegen Gudrun Hesse erst im Match-Tiebreak 10:6, während Herta Rembold in zwei sehr knappen Sätzen erfolgreich war. Das entscheidende Doppel gewannen dann Rombold/Weigle souverän 6:3, 6:3 gegen die Hessinnen Müller/Dorando.

 

TEC Darmstadt – TCW 2:4 Hesse – Kaiser 4:6, 6:1, 6:10; Rinn – Rembold 4:6, 6.7; Müller – Scheu 0:5 Aufg.; Dorando – Weigle 6:4, 4:6, 10:6; Hesse/Rinn – Kaiser/Scheu 6:4, 6:3; Müller/Dorando – Rombold/Weigle 3:6, 3:6.

 

 

Schreibe einen Kommentar