TCW-Jugend beim 2. STS-Cup

Insgesamt 10 Waiblinger Tenniskids gingen bei dem mit Top-Spielern besetzten 2. STS-Cup an den Start.

Bei den ganz Kleinen konnte sich in der Altersklasse U10 Luise Maier gegen eine starke Gegnerin bereits in der ersten Runde nicht durchsetzen.

Lotti Howorka (Mädels U12), an 1 gesetzt, marschierte in super Matches durch bis ins Finale. Dort unterlag sie knapp Lilly Eberhardt vom TC Empfingen. Lotti, ganz herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz!

Mit tollen Spielen erreichte Fabienne Fritz in der Kategorie U14 das Halbfinale. Dort unterlag sie glatt der späteren Turniersiegerin Kim Martin vom MTTC Iphitos. Auch an Fabienne: tolle Leistung, unser herzlicher Glückwunsch zum 3. Platz!

In der Altersklasse U12 bei den Jungs startete Noah Held. In der 1. Runde gab es bereits ein hartes Match, das er im Matchtiebreak gewonnen hat. Er unterlag dann aber in der 2. Runde dem späteren Sieger Jan Smrcka vom TC Bernhausen. Dieser gewann in einem unglaublichen Finalkampf den Matchtiebreak 18:16 gegen Matwej Popov vom TC Bietigheim.

Bei den U14 Jungs wurde eine Quali gespielt, Luc Hahr, an 1 gesetzt, unterlag überraschend in der 2. Runde. Luis Honold traf schon in der 1. Runde auf einen starken Gegner und schied nach einem guten Match aus. Für Vasilije Miskovic lief das erste Spiel erfolgreich, in der 2. Runde konnte er sich nicht mehr durchsetzen. Julius Stickel, in der Quali an 2 gesetzt, kämpfte sich erfolgreich durch die gesamte Quali bis ins Hauptfeld, musste sich dort aber in der 1. Runde geschlagen geben.

Raffael Gasanov, der ohne Quali direkt im Hauptfeld spielte, konnte im hochklassigen Feld eine Runde gewinnen, schied dann aber in der 2. Runde aus.

Bei den U16 Jungs ist Finn Hammesfahr nach einem gutem Match knapp in der 1. Runde ausgeschieden.

Alles in allem ein erfolgreiches Turnier für die TCW-Jugend, die mit den meisten Spielerinnen und Spielern an den Start ging. Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg und tolle Matches.

TCW Akademie lädt ein zum Tag der offenen Tür

Bald ist es soweit: die TCW Akademie lädt ein zum Tag der offenen Tür!

Am 15.02.2019 ab 18:00 Uhr bietet die TCW Akademie allen Tennisfans die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich die Bestandteile des Leistungstrainings live anzuschauen.

In der Tennishalle Korb, Boschstraße 8 in 71404 Korb, erwartet dich ein spannendes Programm:

18:00 Uhr – 18:30 Uhr
Begrüßung der Gäste
Präsentation der TCW Akademie
Fragen rund um die TCW Akademie

18:30 Uhr – 19:00 Uhr
Live-Training: Erlebe unsere Tennisspieler/-innen live beim TCWA Leistungstraining

19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Interessenten- und Elterntraining: Nimm selbst am TCWA Leistungstraining teil – auf dem Tennisplatz, beim Mentaltraining und beim Boxen

Für Verpflegung vor Ort ist selbstverständlich gesorgt.

Die Teilnehmerzahl an unserem Tag der offenen Tür ist begrenzt.
Also sicher dir jetzt deinen Platz und melde dich an!

Wir freuen uns auf zahlreiche tennisbegeisterte Gäste, die gemeinsam mit uns einen interessanten und schönen Tennisabend verbringen.

Anmeldung

Waiblinger Spieler erfolgreich bei den Hallenbezirksmeisterschaften

Die Spieler des TC Waiblingen feiern ihre Erfolge bei den Hallenbezirksmeisterschaften 2019

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften vom 19.01. – 27.01.2019 konnte der TCW vor heimischem Publikum wieder einige Erfolge vorweisen. Gleich mehrere Spieler und Spielerinnen erreichten die Finalrunden und konnten mit begeisterndem und erfolgreichem Tennis glänzen.

Einen ganz herzlichen Glückwunsch an unsere Tennisspieler mit folgenden Einzelplatzierungen:

Wir freuen uns über den Waiblinger Doppel-Sieg bei den Damen in der A-Konkurrenz! Mit Maja Issler und Paulina Rebstock standen sich gleich zwei TCW Spielerinnen im Finale gegenüber. In dem spannenden Match besiegte Maja Issler ihre Teamkollegin mit 6:0 7:5.

Bei den Herren der A-Konkurrenz standen ebenfalls mehrere Männer des TCW auf dem Treppchen. Sowohl Kim Staiger, als auch Max Berner schafften es bis ins Halbfinale, wo sie beide den 3. Platz erreichten. Max Berner unterlag seinem 2. platzierten Teamkollegen Igor Martic, während Kim Staiger vom späteren Turniersieger Dennis Katzenwadel vom TC Schorndorf besiegt wurde.

Im Turnier der Herren B-Konkurrenz konnte sich David Brandt im Finale gegen Paul Sonnentag vom TV Schwäbisch Gmünd durchsetzen und sich den 1. Platz sichern, nachdem er bereits im Halbfinale den zweit gesetzten Julian Hammersfahr besiegte, der somit das Turnier mit dem 3. Platz abschloss.

Und auch in der C-Konkurrenz gelang dem TCW eine Platzierung unter den ersten Drei. Der 3. Platzierte Luca Singer unterlag im Halbfinale dem späteren 2. Platzierten Daniel Glier vom TC Sulzbach/Laufen.

Ebenfalls erfolgreich waren unsere Senioren bei den Bezirksmeisterschaften in Lorch-Waldhausen:

Bei den Damen 40 erreichte Dagmar Howorka den 3. Platz, nachdem sie im Halbfinale gegen die spätere Turniersiegerin Simone Knaub vom TC Bopfingen mit 0:6 und 6:1 unterlag.

Zu guter letzt sicherte sich Georg Miehler bei den Herren 50 nach einem spannenden Finale gegen Klaus Noll von der SPG Auenwald / Lippoldsweiler / Oberbrüden den 2. Platz.

Wir sind stolz auf unsere Spieler und gratulieren allen noch einmal herzlich zu ihren Erfolgen!

 

Nikolausparty 09.12.2018 🗓

TCW leuchtet
Am 09.12.2018 findet die Nikolausparty  des TC Waiblingen statt.

Uhrzeit: 16:30

Gemeinsam feiern wir bei leckerer Verpflegung, toller Musik und Illumination die Weihnachtszeit. Es gibt tolle Spiele und natürlich ist auch die Fotobox wieder mit am Start.
Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer TCW Vorstand

Ich nehme teil